Mauersegler Archiv

Mauersegler Archiv · 16. August 2017
...und die Sehnsucht nach "meinen Seglern" und dem Wiedersehen ist schon jetzt sehr groß. Kaum etwas bereitet mir so viel Freude wie der kollektiven Vorbeiflug dieser Segler auf dem Dach meines Hauses. Und wenn sie dann mit lauten Shriee, Shriee-Rufen dicht an meinem Kopf vorbeijagen, ist es so als wenn sie mich begrüßen wollen. Ich habe diese aussergewöhnlichen Geschöpfe fest in mein Herz geschlossen und werde weiter für ihre Bestandssicherung beitragen. 2017 werde ich mein fünftes...

Mauersegler Archiv · 04. August 2017
Für die Jungsegler ist die Saison bei uns vorbei, die Abflugszeit lag zwischen dem 17.07. und 30.07. Die Altsegler Cleo & Claudio sowie Donna & Dino sind jeweils am Folgetag nach Abflug des letzten Jungseglers losgeflogen. Für die Jungsegler bedeutet dies 22 Monate fliegen bis sie zum erstenmal brüten können. Eine Leistung, die es kein zweites mal auf dieser Welt gibt. Im Moment segeln nur noch Bianca & Bernhard und mein neues Pärchen Enya & Eyk ums Haus. Erstaunlich ist...

Mauersegler Archiv · 29. Juli 2017
Ich bin dann mal weg..., so könnte man die Blicke und die Abschiedszeremonie von Quax unserem kleinen Bruchpiloten beschreiben. Nach seinem äusseren Erscheinungsbild am Fundtag müsste sein Schlupftermin am 15.6. gewesen sein. Am 13.07. wurde er im Industriegebiet von Henstedt Ulzburg gefunden und nach zweitägigem päppeln zu meinen Altseglern Cleo und Claudio mit ihren 3 "Kindern" gesetzt. Er hat sich prächtig entwickelt und die letzten 8 Tage war er das Nesthäkchen und mehrheitlich am...

Mauersegler Archiv · 27. Juli 2017
Da ja Quax´s Geburtsdatum unbekannt ist, lag meine Schätzung seines Abflugtermines auf dem heutigen Tag. Dies ist bei Fundseglern, die aus dem Nest gefallen sind, immer schwierig da nur die äusseren Eigenschaften (Federkleides, Größe etc.) zur Altersfindung herangezogen werden können. Unbekannt bleibt die Verweildauer am Boden bis zum Auffinden. Jedenfalls geht es ihm sehr gut, er wird gefüttert und in der Nacht bestens von beiden Zieheltern zugedeckt. Sein zweiter Sprung von einem Dach...


Mauersegler Archiv · 22. Juli 2017
Heute bei grau und regnerischer Stimmung gab es einen Ansturm von ca. 15 Jungseglern auf die freien Nistplätze an meinem Haus. Einer hatte sich aber mit unserem neuen Pärchen die seit wenigen Tagen die mittlerer Box am Kamin besetzt haben, angelegt. Was ich erst beim zweiten Blick entdecken konnte, da das helle Gegenlicht den dunklen Einflugsbereich verwischte. Nun hing er da und kam nicht mehr raus aus der Box da, er von den scharfen enorm kräftigen Krallen seines Gegners festgehalten...
Mauersegler Archiv · 22. Juli 2017
Die letzte Nacht hatten Cleo & Claudio das erste Mal ihre „Kinder“ allein gelassen und haben die Luftübernachtung vorgezogen. Unmittelbar nach der ersten Fütterung heute Morgen ist Ciara dann um 05:40 Uhrgestartet. Nachdem ihre Geschwister und Nachbarsegler allesamt zwischen 11:15 und 14:00 Uhr gestartet sind, hat sie sich den frühen Morgen ausgesucht. Ich konnte sie noch kurze Zeit über unserem Haus mit zwei Altseglern beobachten bevor ich sie in einem Pulk von Schwalben aus den...

Mauersegler Archiv · 20. Juli 2017
Diddi (41 Tage alt)und Dana(40 Tage alt) sind heute gemeinsam bei feuchtschwülem Wolkenverhangenem Wetter um 11:30 Uhr gestartet. Damit haben Bianca & Bernhard acht Segler in vier Jahren auf Weltreise geschickt. Mal sehen ob sie noch ein paar Tage verweilen oder gleich heute Abend gen Südafrika fliegen. Im Vergleich zu 2016 sind die beiden eine Woche früher mit ihrer Aufzucht durch obwohl sie diesmal ein Küken mehr hatten. Bei Cleo sitzt noch ihr letztes Seglerkind Ciara mit dem kleinen...

Mauersegler Archiv · 19. Juli 2017
Die Wetterlage ist hervorragend, Sonne, blauer Himmel, guter Wind. Perfekte Bedingungen für einen weiteren Start ins Seglerleben. Aus der Box von Cleo startete heute ihr zweitgeborener Segler Chico um 14:11 in den Himmel von Kisdorf. Die Situation für den Findling Quax wird sich dadurch nochmals verbessern. Somit sind drei von meinen 9 Seglern unterwegs. Den Abflug von Chico konnte ich vom Garten aus verfolgen hatte jedoch keine Kamera zu Hand. Er zog eine vorsichtige Runde über "sein...

Mauersegler Archiv · 18. Juli 2017
Bei diesem getobe der Jungsegler ums Haus, konnte wohl die kleine Dori aus der Nistbox von Bianca nicht wiederstehen und so sprang sie ungesehen gegen Mittag ins Wolkenmeer, um mit ihren Artgenossen den Himmel zu erstürmen. Auch ihr wünsche ich ein langes Seglerleben und vielleicht brütet sie mal unter unserem Dach. Die ehemalige Nistbox von Adele, die vor 3 Jahren nach Verlust des Partners aufgegeben wurde, bekam in den letzten Tagen immer wieder Besuch. Meist eine Stunde blieb der Segler...

Mehr anzeigen