Mauersegler 2019

Mauersegler 2019 · 02. September 2019
und die Seglerarme Zeit beginnt. Gott sei Dank, beginnt zeitgleich unsere jährliche Fischotter-Monitoring-Tour die bis Ende Februar geht. Dann sind es ja nur noch 8 Wochen und sie sind wieder da. Am 29.08. in den frühen Morgenstunden ist das einzige und letzte Seglerküken meiner Erst-und Spätbrüter in den Himmel gestartet. Am 14. bzw. 17.6. haben sich Gigi &Gucci gefunden und hatten erst die „alte Nistbox“ von Cleo und Claudio auf der Ostseite bezogen, sich dann aber am 27.6. für...
Mauersegler 2019 · 27. Juli 2019
Wehmut macht sich breit, wie jedes Jahr. Ich kenne es und dennoch freut man sich, wenn die ersten Jungsegler all‘ ihren Mut zusammenfassen und meist im letzten Tageslicht den alles entscheidenden Sprung wagen. Viermal habe ich diesen Moment erlebt und einmal fotografisch festgehalten, wenn auch sehr schlecht. Es sind einfach ungünstige Bedingungen, kaum Licht und schnelle, dunkle, kleine Körper die sich auf ihren unbeschreiblichen Weg machen. Ab diesem Moment fliegen diese zauberhaften...
Mauersegler 2019 · 24. Juli 2019
...die Abschiedstour beginnt und Ella ist die erste, am 16.6. geschlüpft und nach nur 39 Tagen souverän gestartet, Donna´s Kids sind noch alle drei da, sie ist die einzige mit einem 3-Wurf und auch sie sind am 16.6. geschlüpft. Hier zeigt sich der Futtervorteil im Hause Cleo, der durch den frühen Tod von Edda entstand. Ich denke am Wochenende wird die Nist-Box von Cleo leer sein
Mauersegler 2019 · 23. Juli 2019
Das Herz wird wieder schwerer, naht doch der erste Abschied der Saison, die 5 Kids von Cleo und von Donna gehen die Tage auf ihre lange erste Reise. Fine & Filou werden später folgen, jedoch haben alle drei Paare ihre Nistplätze gen Osten, die Grafik zeigt nach Priorität die bevorzugten Abflugbahnen. Die Jungsegler flogen bisher immer die Route 1 oder 2. Mal sehen wann Cleo & Claudio diesmal abfliegen, sie sind ja immer für Überraschungen gut, so sind sie bei ihrer ersten Brut...
Mauersegler 2019 · 10. Juli 2019
bezahlt man den Preis dafür , wenn man Natur so nah an sich rankommen lässt. Per Ratio weiß man das und dennoch blutet einem das Herz. Eigentlich wollte ich einen Blogbeitrag über meine Seglerkinder schreiben, doch dann kam alles anders. Am gestrigen Abend um 22:25 hatte ich den Verdacht auf dem sehr schlechtem Bild der defekten Kamera von Bianca & Bernhard, nur zwei Küken zu sehen, was aber bei vermeintlichen 5 Seglern zu Schlafenzeit auch echt schwer ist. Ich wollte die Box nicht um...
Mauersegler 2019 · 26. Juni 2019
…mit hohen Temperaturen, unter den Dächern wird es brütend heiß. Es sind die Tage an denen man sich nicht vorstellen möchte, was unter den Blechabdeckungen und Dachpfannen so alles passiert. Außentemperaturen über 30 ° Grad, kaum Wind und unter den Dachpfannen 80° und mehr. Die Seglerküken sterben den Hitze Tot oder wenn sie älter sind, springen sie vom Dach obwohl sie noch nicht fliegen können. Die Mauerseglerklinik von Dr. Christiane Haupt wird sich in den nächsten Wochen...
Mauersegler 2019 · 19. Juni 2019
und die typischen Seglertage, die ich so liebe. Kurze, wechselseitige Wetterlagen, Schwüle, klare Luft, Sturm, Wasser von Platz- bis Landregen. Optimal für hohe Insektenaufkommen, die so überlebenswichtig sind für unsere Mauersegler. Mehrfach täglich finden diese spontanen Screaming-Partys statt und es werden immer mehr Jungsegler, die in wahren Sturmwellen die Dachlinien umfliegen. Draußen wie drinnen heftigste Duett und Abwehrrufe meiner Brüter, die immer wieder von ihren Nestern...
Mauersegler 2019 · 15. Juni 2019
es begann am 12.6., der Neugier halber verlegte ich die Kamera von Cleo zwischen die Boxen 2&3 um alles mitzubekommen. Mit zaghaften unbeholfenen Anflügen ging es los und am Tag darauf steigerte es sich mit regelrechten Anflug-Attacken an den besetzten Nistplätzen, die wiederum aufs heftigste verteidigt wurden. Anders gesprochen, es wurde laut ums Haus und zumindest ab jetzt begann für mich der Seglersommer. Die Screamingparties nahmen kein Ende. Die Rookies und die Alten lieferten sich...
Mauersegler 2019 · 10. Juni 2019
Endlich ist es soweit bei den beiden, gestern morgen war das Ei kurz zu sehen und somit ist auch klar wer der weibliche Part ist und wer im vergenagenem Jahr verunglückte. Es war nicht Fine sondern Filou. Ich hatte den vermeintlichen Filou ja vor kurzem an der linken Handschwinge markiert. Und dieser Segler hatte den gestrigen Morgen bis zum Zeitpunkt dieses Videos in der Nistmulde gelegen und das Ei gelegt. Den Platzwechsel nach der Ei-Ablage seht Ihr hier. Somit die neue Namensgebung: Fine...
Mauersegler 2019 · 03. Juni 2019
Donna am 30.05. und Cleo am 01.06. haben jeweils 3er Gelege platziert und heute haben zeitgleich Bianca und Enya ihr erstes Ei gelegt, so das am 7.6. klar ist, wie viele Eier meine Alt-Paare im Nest haben. Bei Fiena & Filou, sie haben sich wohl seit dem 29.05. zur Partnerschaft geeinigt, sollte in den kommenden 6 Tagen auch was passieren. Ab dem zweiten Ei wird wechselseitig gebrütet, das heißt der Luftraum über unserem Dorf zeigt nur noch 50 % aller ansässigen Segler. Ich bin immer...

Mehr anzeigen