Artikel mit dem Tag "Erstbrüter"



Mauersegler 2019 · 19. Juni 2019
und die typischen Seglertage, die ich so liebe. Kurze, wechselseitige Wetterlagen, Schwüle, klare Luft, Sturm, Wasser von Platz- bis Landregen. Optimal für hohe Insektenaufkommen, die so überlebenswichtig sind für unsere Mauersegler. Mehrfach täglich finden diese spontanen Screaming-Partys statt und es werden immer mehr Jungsegler, die in wahren Sturmwellen die Dachlinien umfliegen. Draußen wie drinnen heftigste Duett und Abwehrrufe meiner Brüter, die immer wieder von ihren Nestern...
Mauersegler 2019 · 15. Juni 2019
es begann am 12.6., der Neugier halber verlegte ich die Kamera von Cleo zwischen die Boxen 2&3 um alles mitzubekommen. Mit zaghaften unbeholfenen Anflügen ging es los und am Tag darauf steigerte es sich mit regelrechten Anflug-Attacken an den besetzten Nistplätzen, die wiederum aufs heftigste verteidigt wurden. Anders gesprochen, es wurde laut ums Haus und zumindest ab jetzt begann für mich der Seglersommer. Die Screamingparties nahmen kein Ende. Die Rookies und die Alten lieferten sich...
Mauersegler Archiv · 31. Mai 2018
... es ist sehr heiß, 29° im Schatten, die Nistbox am Kamin liegt ganztägig in der Sonne daher ist sie mit 2 Markisen versehen und jede Nistbox hat an höchster Stelle ein Abluftloch damit keine Stauwärme entsteht. Zusätzlich kann ich das Dach über die gesamte Länge um 5 mm anheben um noch größeren Luftdurchsatz zu erzeugen. Damit kommen meine Segler gut zurecht. Das Brutgeschäft wird geteilt so dass jeder mal ne Stunde in kühlerer Gefilde fliegen kann. Donna hat ihr zweites Ei und...
Mauersegler Archiv · 03. Juli 2016
Am 30.05. sind sie als Erstbrüter angekommen, am 09.06. war das erste, am 13.06. das zweite Ei da und heute nach 20 Tagen ist die kleine Allegra (Die Glückliche) geschlüpft. Foto rechts: Donna und Dino im Anflug auf ihre Nistbox
Mauersegler Archiv · 13. Juni 2016
Ich bin mir nicht sicher, ob sie das Ei nicht schon gestern gelegt hat, 4 Tage Differenz zwischen 2 Eiern ist eher ungewöhnlich. Ich werde morgen früh gleich mit der Endoskopcam nachsehen, ob ein drittes Ei da ist. Bild rechts: Einer meiner Seglergäste..., wer es wohl ist??
Mauersegler Archiv · 09. Juni 2016
Am 30.05. haben meine Erstbrüter Donna und Dino ihren Brutplatz aufgesucht und nach 9 Tagen ihr erstes Ei gelegt. Da in ihrer Box keine Webcam ist, bin ich also gestern mit einer Endoskop-Cam auf die Leiter und habe vorsichtig in das Einflugloch hineingesehen und das Ei entdeckt. In 3-4 Tage werde ich nochmals nachsehen wieviel es wohl werden. So langsam wächst meine kleine Segler-Kolonie.
Mauersegler Archiv · 30. Mai 2016
Es war damit zu rechnen, das in diesen Tagen die Rookies ankommen, 2015 waren sie am 29.05. da. Das Wetter war perfekt, stürmisch und sonnig, so das die Segler wieder mal zeigen konnten, was sie mit dem Wind alles so anstellen können. Um 09:00 Uhr ging die Screaming-Party los, es waren deutlich mehr Segler in der Luft als sonst und die Ostseite mit dem neuen 4 er Kasten wurde heftig angeflogen. Im Vorjahr hatte ich dort einen einzelnen Schwegler-Nistkasten im Eck der mehrfach angeflogen...
Mauersegler Archiv · 18. Juni 2015
Da hat sie mich überrascht mit ihrem ersten "Triple". Da sie nach ihrem 2. Ei (15.6.) fast ununterbrochen auf dem Gelege saß und ihr Claudio die letzten Nächte die Luftübernachtung bevorzugte und selbst gestern nur kurz nach 10 zum "Gute Nacht" sagen vorbeikam, war ich mir eigentlich sicher, das sie bereits brütet. Umso erstaunter war ich heute, da waren es drei;-))). Nachdem Bianca und Adele in ihrem ersten Jahr jeweils nur ein Ei gelegt hatten, ist dies für Cleo ein voller Wurf. Das...
Mauersegler Archiv · 15. Juni 2015
Die anfängliche Unruhe der beiden hat sich ein wenig gelegt. Gestern Abend um 22:00 reingeflogen und volle 24 Std. zusammen auf dem Nest gelegen. Wenn es bei dem 2. Ei bleibt, sollte das Bebrüten heute Abend beginnen. Bisher haben die beiden seit ihrer Ankunft jede Nacht in einem anderen Nest geschlafen, selbst nach Ablage des 1. Eies. Ich bin gespannt.
Mauersegler Archiv · 12. Juni 2015
Seid dem 29.05. waren anscheinend beide schon da und haben mich richtig gefoppt, in dem sie immer wieder andere Nistplätze angeflogen haben und täglich in anderen Nestern übernachtet haben, Oft getrennt in nebeneinanderliegenden Nistplätzen, so das ich von einem Paar und einem einzelnen Segler ausgegangen bin, es waren aber nur zwei Segler. Daher die Umbenennung. Dieses Video zeigt den Morgen vor der Eiablage.

Mehr anzeigen