Artikel mit dem Tag "ApusApus"



Mauersegler_2020 · 03. Oktober 2020
Hallo liebe Seglerfreunde, dieses Jahr war in jeder Hinsicht etwas Besonderes und brachte viel Unruhe, die so intensiv war, dass in diesem Jahr der Segler-Blog von mir nicht bedient werden konnte. Insofern gibt es diesmal mit viel Verzögerung einen Saisonrückblick mit vielen Bildern. Beginnen wir mit der Ankunft der Segler, noch nie sind die Hälfte meiner Segler innerhalb von 30 Stunden am 5. und 6. Mai angekommen, das war eine kleine Sensation. Zur Info, 2020 habe ich erstmals alle...
Mauersegler_2020 · 09. Juli 2020
Die Kinder von Cleo & Claudio sind soweit, am 5. Mai sind sie zeitgleich eingetroffen, am 14.5. begann die Eiablage und der Schlupf am 4.6. Nun sind Flo & Fips die ersten dieser Seglersaison, die auf ihre lange Reise gehen, ab dem 14.7. ist damit zu rechnen. Dem 3. Küken aus dem Nest von Cleo geht es ebenfalls sehr gut, es schlüpfte 3 Tage nach ihren Geschwistern und konnte den Gewichtsunterschied nicht mehr kompensieren, daher brachte ich die Kleine Funny zum Päppeln in erfahrene...
Mauersegler_2020 · 26. Juni 2020
Tja liebe Seglerfreunde, mein Blog war eine Zeit an letzter Position und so komme ich erst heute dazu, mal ein update aus meiner Kolonie zu bringen. Vorweggenommen: es gibt bis jetzt keine Verluste, bei Donna ist der Kamerawinkel etwas ungünstig, so dass nie der gesamte Nestinhalt zu sehen ist, ich glaube, dass es drei Küken sind, Sicherheit kommt dann, wenn sie etwas größer sind und über den Nestrand herausragen. Das schwache Küken von Cleo ist in tierärztlicher Obhut, wird gepäppelt,...
Mauersegler_2020 · 14. Juni 2020
...sind es wie immer, es sind ja auch schnelle Lebewesen. Aktuell sind 9 Küken geschlüpft bei 4 Paaren, 6 Eier liegen noch und 3 können noch kommen. Bei Cleo war der Unterschied beim letzten zu groß und so ist das "Kleine" in Fachtierärztlicher Obhut um aufgepäppel zu werden. Fines Partner war seit dem 14.6. 5 Uhr morgens vermisst und es deutete alles auf Baum- oder Wanderfalke hin. Diese sind sehr häufig über meiner Kolonie zu sehenoder sitzen (Baumfalke in der Eiche) direkt neben der...
Mauersegler_2020 · 08. Juni 2020
Wilde Tage sind es in jedem Fall, 4 Paare bebrüten immer noch ihre Gelege, während Cleo & Claudio damit fertig und in den anstrengenden Futtermodus gewechselt sind um ihre 3 Küken durchzufüttern. In diesen Zeiten ist die Hälfte einer Kolonie in der Luft zur Nahrungsaufnahme und Screaming-Partys, natürlich immer schön im Wechselmodus mit ihrem Partnern. Zur gleichen Zeit sind im Schlepptau der Altsegler immer die "Sucher sowie die Erstbrüter" um Nistplätze zu finden bzw. zu sichern...
Mauersegler_2020 · 05. Juni 2020
...jetzt geht die Saison erst richtig los, meine Altsegler sind alle da, wenn auch der Partner von Gigi auf der langen Reise nicht durchkam, so hat sie doch nach wenigen Tagen einen jungen Wilden überzeugen können, bei ihr einzuziehen. Die letzten 3 Nächte habe beide ordentlich im Nest gekuschelt so das ihre Bindung gefestigt wurde und die beiden mit Nachwuchs aufwarten werden. Jetzt bekommt meine kleine Kolonie ihre Eigendynamik, wenn 12 Segler Party ums Haus machen, bleibt das für...
Mauersegler_2020 · 28. Mai 2020
Unter Mauerseglern herrscht akute Wohnungsnot, viele Dächer sind in den letzten Jahren saniert worden und lassen keinen Platz mehr für unsere Mauersegler die meist unter diesen gelebt, ohne das wir sie bemerkt haben. Jedes Jahr beziehen sie leise und heimlich ihren angestammten Nistplatz, dem sie ihr Leben lang treu bleiben. 3 Wochen später, nach ihrer Ankunft, kommen die jungen wilden geschlechtsreifen Segler und suchen Nistplätze, nicht selten versuchen sie die besetzten zu kapern. Bei...
Mauersegler_2020 · 26. Mai 2020
Die Story von Fine & Filou1-3 Im Ankunftsjahr der Geschlechtsreife, widerfuhr diesem Paar der Verlust des Partners durch einen Baumfalken, der verbliebene Segler war vollkommen überfordert und blieb dem Nest fern. Das einzige Küken (4 Tage alt wurde von mir nach Frankfurt in die Mauerseglerklinik gebracht, wo es von einem Segler-Patenpaar aufgezogen wurde und gen Afrika starten konnte). Dies Pärchen beginnt ihre 2. Brutsaison, 2019 legten sie 2 Eier von denen eines taub war. Somit konnte...
Mauersegler_2020 · 15. Mai 2020
Gestern ist mir seit 6 Jahren die selten Dokumentation einer Paarung von Mauerseglern am Nistpatz gelungen. Der überwiegende Teil der Paarungen finden bei Mauersgelern in der Luft statt und sind in der Regel auch selten zu sehen. Insofern freue ich mich besonders über dieses Dokument aus meiner Seglerkolonie.
Mauersegler_2020 · 05. Mai 2020
Nun ist es soweit, Schleswig Holstein füllt den Himmel so langsam mit Mauerseglern. Heute am 5.Mai ging es früh um 6:05 Uhr mit der Ankunft des ersten Seglers los und es folgten im Laufe des Tages noch weitere 4 Segler. Ein Paar ist bereits komplett. Auch das 5 an einen Tag ankommen, hat es in dieser Kolonie noch nie gegeben. Vermutlich wird allen Zugvögeln der leere Luftraum über Europa aufgefallen sein. Da fliegt es sich leiser und in sauberer Luft. Die weiteren Kisdorfer Kolonien haben...

Mehr anzeigen